Studium & Ausbildung

Das Sprungbrett für die Zukunft. Das HAUS ELIM bildet in der Pflege, der Hauswirtschaft und im Bereich des Sozialdienstes aus. Unsere Ausbildungsbeauftragten begleiten diese wichtige Lebensphase als verbindliche Ansprechpartner.

Generalistische Pflegeausbildung im HAUS ELIM ab 2020

In einer dreijährigen Ausbildung werden Sie generalistisch zum Pflegefachmann oder zur Pflegefachfrau ausgebildet. Nach Ende des 2. Ausbildungsjahres haben Sie die Wahl, sich auch nur speziell zum Altenpfleger oder zur Altenpflegerin ausbilden zu lassen.
Den schulischen Teil Ihrer Ausbildung absolvieren Sie an einer unserer Kooperationsschulen.
Mitbringen sollten Sie mindestens einen mittleren Bildungsabschluss oder einen Hauptschulabschluss und abgeschlossene Helferausbildung.

Sie durchlaufen während Ihrer praktischen Ausbildung verschiedene Einsatzorte:

  • Stationäre Langzeitpflege – Altenpflege
  • Stationäre Akutpflege – Krankenhaus
  • Psychiatrische Versorgung
  • Pädiatrische Versorgung
  • Ambulante Pflege
Ausbildung
Ausbildung zum staatlich geprüften Altenpflegehelfenden

Ausbildung zum staatlich geprüften Altenpflegehelfenden

Voraussetzung für die Ausbildung ist ein Hauptschulabschluss. Sie erreichen das Ausbildungsziel Staatlich geprüfte Altenpflegehelferin oder Staatlich geprüfter Altenpflegehelfer nach einem Jahr. Bei zusätzlichen Sprachkursen verlängert sich die Ausbildung auf zwei Jahre. Das HAUS ELIM arbeitet mit verschiedenen Ausbildungsschulen zusammen, in denen der Unterricht tageweise oder blockweise erfolgt.
In den Schulen und bei den praktischen Arbeiten im HAUS ELIM wird alles vermittelt, was zu einem guten Abschluss der Ausbildung beiträgt. Praxis-Anleiterinnen und -Anleiter unterstützen vor Ort und üben an den Schülertagen mit jedem Einzelnen individuell.

Ausbildung zum Alltagsbetreuenden

Für interessierte Menschen bieten wir die Ausbildung zur Alltagsbetreuerin, zum Alltagsbetreuer an. Dies erfolgt in Kooperation mit Ausbildungsschulen. Alltagsbetreuende arbeiten vorrangig im Bereich der Beschäftigung und mit dementen Bewohnerinnen und Bewohnern zusammen. Mit der Beendigung der Ausbildung erwirbt man gleichzeitig den Hauptschulabschluss und hat die Möglichkeit, die Ausbildung zum Altenpflegehelfenden anzuschließen.

Ausbildung zum Alltagsbetreuenden

Ausbildung in der Hauswirtschaft

Im HAUS ELIM in Leutenbach besteht die Möglichkeit, sich als Staatliche geprüfte Hauswirtschafterin, Staatlich geprüfter Hauswirtschafter ausbilden zu lassen. Die Ausbildung erfolgt in Kooperation mit der Hedwig-Dohm-Schule in Stuttgart. Während der dreijährigen Ausbildung werden die Bereiche Küche, Wäscherei und Reinigung kennengelernt. Die Praxisanleitung erfolgt durch die Hauswirtschaftsleitung vor Ort.

Duales Studium in der Fachrichtung „Soziale Arbeit in Pflege und Rehabilitation“

Im HAUS ELIM bieten wir ein Duales Studium in der Fachrichtung „Soziale Arbeit in Pflege und Rehabilitation“ in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Stuttgart an. Als Voraussetzung hierfür gilt die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife. Der Abschluss als Bachelor of Arts wird nach dem dreijährigen Studium abgelegt. Während dieser Zeit werden die Studierenden im dreimonatlichen Wechsel zwischen Hochschule und Praxis in allen Bereichen des Sozialdienstes sowie der Beschäftigung und Tagespflege, in Projektgruppen und dem Bereich der Verwaltung eingesetzt. Dabei werden die Studierenden von unseren Hausleitungen und dem Fachpersonal des Sozialdienstes intensiv begleitet.

Gute Leistungen werden belohnt

Gute Leistungen werden ab 2020 ganz besonders honoriert. Die jeweils Jahrgangsbesten – die „Käspsele des Jahres“ – bekommen für ein Jahr einen E-UP kostenlos für alle Fahrten zur Verfügung.

Offene Stellen

Jetzt bewerben

Initiativbewerbung

Jetzt bewerben

Ansprechpartner

Kontakt aufnehmen