HAUS ELIM Leutenbach Eingangsbereich

 

HAUS ELIM

Die Häuser ELIM verstehen sich als ein Gesamtes und arbeiten eng vernetzt miteinander zusammen. Das „Mutterhaus“ in Leutenbach erbringt für alle Häuser zentrale Dienstleistungen. In der Hauptverwaltung werden die Bereiche Buchhaltung und Lohnbuchhaltung abgedeckt. In der Waschküche wird mit einer modernen aufwendigen Maschinenausstattung die Wäsche für alle Bewohner und die Hauswäsche gewaschen. In der Küche wird täglich frisches Mittagessen gekocht. Die Bewohner können zwischen zwei Menüs wählen. Diese werden zeitnah in speziellen Warmhaltebehältern zur Mittagszeit in alle Häuser ausgeliefert. Hierdurch können wir aufwendige und kostspielige Arbeitsschritte für alle Häuser zentral und wirtschaftlich erbringen.

Leitgedanke unserer Vernetztheit in der Fläche ist: Nicht nur ein einziges großes HAUS ELIM! Nicht die Bewohner kommen zu uns, sondern wir sind in den Gemeinden vor Ort wo die Menschen sind. Wichtig ist uns, dass Bewohner und Angehörige kompetente Ansprechpartner vor Ort haben. Das stellt unser Dreigespann aus Hausleitung, Pflegedienstleitung und Wirtschaftsleitung in jedem HAUS sicher. Dabei hat jedes HAUS ELIM seine individuelle Ausprägung.