Film über die Bauzeit des Hauses

Das Ortschaftsportal Waiblingen-Bittenfeld präsentiert unter "Filme" die Bauzeit des Hauses ELIM in Bittenfeld.

Hier der Link

 

Das Haus am Löwenbrunnen


Das HAUS ELIM Bittenfeld ist als weiteres Haus mit verschiedenen Angeboten für Senioren konzipiert. Es gibt einen Pflege- und Demenzbereich, Betreute Wohnungen und eine beschützende Tagespflege.

Durch die architektonische Gestaltung erweckt es den Eindruck von mehreren Einzelhäusern, die jedoch alle über Glaselemente miteinander verbunden sind und so ein helles und lichtdurchflutetes Gesamthaus ergeben, das sich wunderbar in den Ort einfügt.

Mitten im Ortskern von Bittenfeld gelegen ist das Haus in das tägliche Leben eingebunden.

 

Die Sicherheit des Betreuten Wohnens

Für Senioren, die die Sicherheit des Betreuten Wohnens mit einem hohen Wohnkomfort verbinden möchten, bietet sich hier im Dachgeschoss der Einrichtung die ideale Lösung. Jede Wohnung verfügt über ein barrierefreies großzügiges Bad, eine Küche mit Hauswirtschaftsraum, ein Schlafzimmer sowie einen großzügigen Wohn- und Essbereich. Zudem wird man mit einem herrlichen Blick in den Ort von der Terrasse aus verwöhnt.

 

Gartengeschoss für dementiell Erkrankte

Im Gartengeschoss können 15 Bewohner mit einer dementiellen Erkrankung versorgt werden, die ein beschützendes Umfeld benötigen. Der großzügige Garten im Innenhof lädt zum Verweilen ein und kommt mit seinen Laufwegen dem erhöhten Bewegungsdrang der Bewohner entgegen. Die Einzelzimmer erlauben auch eine individuelle Ergänzung der Möblierung und sind jeweils mit einer barrierefreien Nasszelle ausgestattet. Im Sinne des Hausgemeinschaftskonzeptes besteht eine organisatorische Verknüpfung mit dem Pflegebereich. Durch die räumliche Aufteilung in einen Ess- und Wohnbereich hat das zentral angesiedelte Dienstzimmer eine optimale Übersicht über beide Räume und bietet den Bewohnern die Sicherheit, jederzeit einen Ansprechpartner vorzufinden.

 

Pflegebereich im Hausgemeinschaftskonzept

Für 15 weitere Bewohner gibt es im 1. Obergeschoss den Pflegebereich, der ebenfalls ausschließlich über Einzelzimmer mit barrierefreier Nasszelle verfügt. Die pflegebedürftigen Bewohner können hier von der Terrasse auf den blühenden Innenhof blicken. Die Gestaltung des Ess- und Wohnbereichs kommt auch hier dem Hausgemeinschaftskonzept entgegen, das eine enge Verzahnung von Pflegen und Beschäftigen anstrebt. Das lichtdurchflutete Gebäude wirkt einladend und freundlich.


Beschützende Tagespflege für 10 Gäste

Als Ergänzung des stationären Angebotes wurde im Dachgeschoss eine beschützende Tagespflege für 10 Gäste gebaut. Wochentags kümmert sich ein multiprofessionelles Team während der Öffnungszeiten von 7.30 Uhr bis 18.00 Uhr um die Bedürfnisse der vorwiegend dementen oder weglaufgefährdeten Senioren. Über den Aufzug gelangt man in die Tagespflege, wo der Aufenthalts- und Essbereich mit einer offenen Küche zum Verweilen einlädt. Der Ruheraum im hinteren Bereich bietet mit seinen bequemen Liegestühlen den idealen Rückzugsraum für die Mittagszeit. Eine Terrasse mit Blick auf das geschäftige Treiben im Ort bietet zudem Gesprächsstoff und Ablenkung für die Tagespflegegäste.

 

Die Tagespflege wird unterstützt durch das Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren aus Mitteln des Landes Baden- Württemberg.


HAUS ELIM Bittenfeld

Gumpenstraße 2
71336 Waiblingen- Bittenfeld

07146 99 25 95 0