Hände werden massiert

 

Tagsüber rundum zufrieden und versorgt

 

Damit der Tagespflegegast bestens versorgt ist und die pflegenden Angehörigen entlastet werden, umfasst die Tagespflege Aktivierungsangebote sowie die Grund- und Behandlungspflege. Selbstverständlich gehören hier auch vorbeugende Maßnahmen wie zum Beispiel die Sturzprophylaxe dazu. Der Umfang der behandlungspflegerischen Leistungen richtet sich nach der ärztlichen Verordnung.

 

Die Grundpflege beinhaltet zum Beispiel die Hilfe

  • beim An- und Auskleiden
  • beim Essen und Trinken
  • beim Toilettengang

 

Die Behandlungspflege beinhaltet zum Beispiel

  • Medikamtenüberwachung und -verabreichung
  • Blutzuckermessung
  • Blutdruckmessung
  • Injektionen
  • Verbandswechsel
  • An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen


Kostenloses Duschbad

Nimmt der Tagespflegegast mindestens an vier Tagen in der Woche an der Tagespflge teil, steht ihm ein kostenloses Duschbad pro Woche zu.