Ein neues Leben in Gemeinschaft.

Den Tag in guter Gesellschaft unter Menschen zu verbringen, steigert das Wohlbefinden und die Lebensqualität. Deshalb findet man in unseren Häusern genug Raum für Gemeinschaft und ausreichend Abwechslung.
Auch fördern wir die mentale und körperliche Vitalität unserer Bewohner durch beschäftigungs-therapeutische Angebote, die die zeitliche, örtliche und räumliche Orientierung sowie das Gedächtnis, die Beweglichkeit und Sinneswahrnehmung verbessern. Dabei sind unsere tages- und wochenstrukturierenden Angebote gerade für demente Bewohner wichtig, da sie Sicherheit und Vertrautheit vermitteln.
Die Teilnahme am Bewohnerurlaub, Ausflüge in die nähere Umgebung, Film- und Diavorträge, Musikabende, Geburtstagsfeiern, gemeinsame Jahresfeste (wie z.B. das Sommerfest und die Weihnachtsfeier) und vieles mehr sind für unsere Bewohnerinnen und Bewohner eine willkommene und gerne genutzte Abwechslung.

 

Zu den immer wiederkehrenden Angeboten gehören:

  • Gedächtnistraining
  • Gruppengymnastik
  • Gemeinsame Ausflüge
  • Basteln, Gesellschaftsspiele, gemeinsames Singen
  • Lesungen
  • Hausandachten
  • Filmnachmittage
  • Kochen, Backen
  • Tanznachmittage
  • Teilnahme an Veranstaltungen der Gemeinden, Vereine und Kirchengemeinden


Besondere Veranstaltungen können dem Monatsüberblick der jeweiligen Häuser entnommen werden. Über einzelne Veranstaltungen wird auch im vierteljährlich erscheinenden Magazin EINBLICK berichtet.